Wollen Sie nach Indien reisen?

Indien ist ein faszinierendes Land, mit der Fläche von über drei Millionen Quadratkilometern und über 1 Milliarde von Einwohnern. In einem solchen Land gibt es bestimmt viele Kontrasten, dank derer die Reise nach Indien auf keinem Fall langweilig wird. Wenn Sie aber nach Indien fahren wollen, sollten Sie die genauen Informationen über die Formalitäten vor der Reise sammeln.

Der erste Schritt – Visa India

Alle Touristen, die an die Ferien in Indien denken, sollten vor allem das Visum Indien beantragen. Immer mehr Personen haben die Möglichkeit, das Indien Visum online zu bestellen. Die online Bestellung ist schnell und problemlos. Man benutzt bei dieser Bestellung eine elektronische Reisegenehmigung – die eTA Indien. Man gibt die persönlichen Daten ein und danach bezahlt für den Antrag. Die Bezahlung ist in 2 Varianten möglich: man kann entweder eine Kreditkarte oder eine Überweisung wählen. Und nach der Bezahlung müssen wir nichts mehr machen. Das Visum Indien werden wir per unsere E-Mail bekommen.

Was ist bei der Beantragung wichtig?

Es ist wichtig, wann man das Indien Visa beantragen. Den Antrag kann man maximal 30 Tage und gleichzeitig Minimum 4 Tage vor der Einreise erstellen. Man sollte auch nicht vergessen, dass das Visum Indien nur für 2 Reisen in einem Kalenderjahr gültig ist. Es gibt auch eine bestimmte Liste von Flughäfen, die man wählen sollte, um das online Visum zu benutzen. Diese Liste kann man unter anderem auf folgender Internetseite finden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*