Neues Reiseziel: Kanada

Viele Menschen (auch Deutschen) wählen Kanada als ihres Reiseziel während der Sommerferien. Kein Wunder: Kanada ist ein wunderschönes Land mit vielen interessanten Städten und Landschaften. Aber ab 15. März 2016 müssen alle Reisenden die neue Genehmigung haben. Details unter.

Bestimmungen über Reisende nach Kanada

Nach der neuen Bestimmungen sind alle Reisende nach Kanada, die den Flugweg gewählt haben, verpflichtet, eine elektronische Beantragung zur Reisebewilligung zu beantragen. Die Beantragung ist elektronisch. Der Prozess ist sehr einfach und schnell – man brauch nur ein paar Minuten Zeit und alles ist erledigt.

Die Höhe der Gebühr

Für die Beantragung muss man bezahlen, aber die Gebühr ist auf keinem Fall hoch. Der Reisende muss nur 39 EUR bezahlen. Er kann es mit seiner Kreditkarte machen.

Wie oft muss man die eTA beantragen?

Die elektronische Beantragung zur Reisebewilligung muss man jede fünf Jahre beantragen (sie ist 5 Jahre gültig). Aber – falls das Ablaufdatum in dem Reisepass eines Reisenden kürzer ist, so ist die Gültigkeitszeit der eTA auch kürzer. Zum Beispiel: wenn der Pass noch 2 Jahre gültig ist, so ist die eTA noch 2 Jahre gültig.

Wie kann man den Antrag beantragen?

Den Antrag kann man bequem im Internet beantragen. Das muss aber vor der Reise gemacht werden. Es ist auch möglich, den Antrag auf dem Flughafen zu beantragen. Man muss nur ein Gerät mit Internetzugang haben (zum Beispiel einen Smartphon). Weitere Informationen über die Bestimmungen findet man hier: ESTA Kanada.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*