ergonomie
Tipps

Ergonomie im Beruf: mehr als nur verstellbare Schreibtischstühle

Die meisten Menschen verbinden mit dem Begriff Ergonomie wohl eher sportliche Aktivitäten und Fitnessübungen. Aber auch im beruflichen Kontext spielt diese eine zentrale Rolle, wenn es um Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz geht.

Ergonomische Produkte ermöglichen den Ausbau und Erhalt der körperlichen und geistigen Stärke sowie deren Steigerung und Verbesserung.

Dabei gibt es verschiedene Aspekte, welche dazu führen, dass ein Arbeitsplatz ergonomisch gestaltet wird. Ergonomisch in Bezug auf das Büro heißt dabei nicht nur, dass der Schreibtischstuhl oder der Schreibtisch an sich höhenverstellbar und ergonomisch geformt ist. Auch weitere Aspekte, wie das Licht, das Klima, die Akustik, die Einrichtung aber auch die Grünpflanzen sind enorm wichtige Aspekte.

ergonomie

Ergonomisch arbeiten mit Produkten von dataflex

Auch der Anbieter dataflex hat sich auf die Herstellung und Vermarktung von ergonomisch angepassten Produkten fokussiert bzw. spezialisiert.

Dabei inkludiert das Sortiment Produkte aus dem “goldenen Dreick”, welches aus Stühlen, Tischen und Monitorarmen besteht und allesamt einen wichtigen Einfluss auf ein gesundes Arbeiten und eine gesundheitsfördernde Körperhaltung haben.

Dabei sollten die Produkte optimal aufeinander abgestimmt sein, um eventueller Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und verspanntem Sitzen vorzubeugen oder entgegen zu wirken. Die einzelnen Produkte von dataflex müssen demnach auch an die Körpergröße und weitere individuelle, körperliche Charakteristika angepasst werden.

Das Sortiment inkludiert unter anderem Monitorarme, Befestigungen und Optionen, Halterungen für den Computer, Schienensysteme, Workstations, Halter für Dokumente, Monitorständer, Unterstützungen für eine gesunde Körperhaltung oder auch Erhöhungen für Notebooks sowie Dockingstations.

Die die Kombination und Anpassung einzelender Produkte des Anbieters lässt sich im beruflichen Arbeitsfeld ein umfangreiches und gesundheitsförderndes Arbeitsklima schaffen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.