Luftpolstertaschen
Tipps

Luftpolsterstaschen für einen sicheren Versand

Luftpolstertaschen sind mit einer Einlage aus Polyethylen-Luftkissen ausgestattet. Damit lassen sich beispielsweise empfindliche Waren sicher auf dem Postwege versenden. Luftpolstertaschen werden in unterschiedlichen Größen angeboten und decken die bekannten DIN-Formate zwischen A11 bis K20 ab. Diese Versandtaschen lassen sich mit einem Klebeverschluss überaus sicher verschließen. Darüber hinaus besteht durch die vorgefertigte Lochstanzung auch die Möglichkeit, einen solchen Briefumschlag mit Metallklammern als reine Warensendung kostengünstig zu versenden. Wer auf Kunststoff-Luftpolsterfolie verzichten möchte, der kann entsprechende Versandtaschen auch mit Wellpappe erhalten. Diese bieten ebenfalls einen ausreichenden Stoßschutz.

Luftpolstertaschen

Die verschiedenen Ausführungen für jeden Einsatzzweck

Traditionelle Luftpolstertaschen werden in den Standardfarben Weiß und Braun angeboten. Es gibt diese mit unterschiedlichem Papiergewicht von 80 und 120 g. Darüber hinaus werden auch spezielle Modelle mit Adressfenster und Fensterfolie angeboten. Für einen besonderen Look sorgen dagegen die Versandtaschen aus Graspapier oder aus Polyethylen. Darüber hinaus gibt es entsprechende Motto-Luftpolsterfolien, die für besondere Geschenke oder mit Weihnachtsmotiv erhältlich sind. Selbst vollkommen schwarze Versandtaschen sind möglich. Besonders interessant sind jedoch die farbigen Exemplare. Hier kann zwischen Polstertaschen im glänzenden oder matten Metalliclook in 14 attraktiven Farben ausgewählt werden. Neben den Metallic-Polstertaschen werden natürlich auch normale Papier-Versandtaschen mit Luftpolsterfolie in unterschiedlichen Farben angeboten. Das Versenden von empfindlichen Warensendungen wird auf diese Weise wesentlich abwechslungsreicher.

Luftpolstertaschen

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...