Geen categorie

Viele Sattelzüge sind unterwegs

Mit freudiger Erwartung packen wir jedes Mal unser Auto, wenn es in die Ferien geht. Glücklicherweise haben wir einen Kombi mit sehr viel Platz im Kofferraum und auch genügend Beinfreiheit an den Sitzen. Unser beiden Kinder sind auch gute Mitfahrer, je älter sie werden, desto weniger quengeln sie. Sie werden verständiger und wir haben damit begonnen, die langen Fahrten mit einem Quiz und anderen Wissenspielen zu verbringen. Wir schauen immer auf die Nummernschilder und wer als erster weis, woher das Auto oder der Lkw kommt, hat gewonnen. Das ist ein toller Zeitvertreib bei dem die Kinder und auch man selbst tatsächlich viel dazu lernen kann. Wir haben damit begonnen, als die jüngste lesen und schreiben konnte. Seitdem sind sie immer auf die Fahrten gespannt. Die Fahrzeuge aus dem Ausland können sie auch schon zuordnen.

Die Sattelzüge faszinieren unseren Sohn

Nach den vielen Malen auf der Autobahn, beginnt unser Sohn immer mehr, mit den Fahrern der Lkws zu sympathisieren. Sein Onkel ist auch Fahrer und das bringt es ihm so noch viel näher. Er kommt bald auf eine weiterführende Schule. Mal schauen wie das alles wird. Vielleicht geht er ja wirklich den Weg seines Onkels.

Die großen Fahrzeuge und langen Anhänger können viel transportieren 

Jedes Mal, wenn wir an einem Lkw mit großem Sattelzug vorbeifahren, schaut sich unser Sohn den Schriftzug an und fragt sich, was dieser Wagen da wohl gerade wieder in der Gegend herumfährt. Ich habe den Kindern auch erklärt, dass sie sehr dankbar sein müssen, dass es diese Lkws gibt, denn sie transportieren unsere Lebensmittel und viele andere wichtige Gegenstände die wir alle zum alltäglichen Leben brauchen. Das Fahren auf der Autobahn kann unter Umständen zu einer richtig guten Lehrstunde für die eigenen Kinder werden. Die Sattelzüge sind unheimlich wichtig um den gesamten Lebenskreislauf in unserer Gesellschaft aufrecht zu erhalten. Es gäbe sonst wohl nur leere Läden und Märkte ohne die tapferen Fahrer und ihre großen Fahrzeuge und Anhänger. Es ist wichtig, dass sich viele junge engagierte und motivierte Menschen für solche Berufszweige entscheiden. Sie werden dringend gebraucht. Da man auch auf der Autobahn merkt, wie viele Menschen in diesem Land leben, kann man sich wohl gut ausmalen, dass der Verkehr in Zukunft eher zunehmen als abnehmen wird. Das bedeutet auch für den Markt einiges. Auch Kfz- Mechaniker findet mein Sohn jetzt schon interessant. Denn all die Fahrzeuge müssen ja am laufen gehalten und ständig gecheckt werden.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...